Mobile Stickstoffstationen

Mobile Stickstoffstationen von Grasys sind besonders zuverlässige und qualitative Anlagen, die es heute auf dem Markt gibt, dank der einzigartigen Erfahrung in der Eigenentwicklung der Ausrüstung und der laufenden Qualitäts- und Produktionstechnologieverbesserung.

Mit der Wahl der Grasys- Anlagen erhalten Sie betriebssichere und langlebige Ausrüstung zur Stickstofferzeugung.

Mobile Stickstoffstationen, die extra zum Einsatz unter Feldbedienungen entwickelt und hergestellt worden sind, stellen autonome Systemen zur Erzeugung von Stickstoff aus Atmosphärenluft in Containerbauweise dar.

Mehr uber fertige Projekte des Unternehmens

Fragebogen
Mobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile StickstoffstationenMobile Stickstoffstationen
VorteileAllgemeine BeschreibungTechnische DatenSteuerungssystemAnwendungBroschurenUnterlagen

Vorteile der Stickstoffanlagen von Grasys

  • Einzigartige 10-jährige Erfahrung bei der Herstellung von Stickstoffanlagen
  • Hohe Qualität und hervorragende Betriebssicherheit der Ausrüstung
  • Modernes hochintelligentes Steuer- und Überwachungssystem GRASYS Intelligent Control-8
  • Betriebsbereite Lieferung
  • Kann unter dem Druck bis 150 Atm. betrieben werden
  • Gastrenneinheit Grasys der neuesten Generation
  • Vollkommene Konstruktion der Membranmodule gegenüber anderen, auf dem Markt bestehenden Membranmodule
  • Zuverlässiger moderner Kompressor eines weltweit führenden Herstellers
  • Vollautomation, Bedienundsfreundlichkeit
  • Währen des Betriebs kein Bedienungspersonal erforderlich
  • Geringes Gewicht und kompakte Abmessungen
  • Schneller Start und Außerbetriebsetzung der Anlage
  • Betrieb im breiten Temperaturbereich
  • Keine besondere Anforderungen an die Luftqualität, Beständigkeit gegen Verunreinigungen
  • Niedrige Betriebskosten
  • Hohe Lebensdauer der Stationen

Allgemeine Beschreibung

Eine Stickstoffstation stellt eine autonome Anlage dar, die aus einer Gaszerlegungseinheit und einem Dieselkompressor besteht und auf einem Fahrgestell bzw. einem tragbaren Rahmen montiert ist. Die Ausrüstung der Stickstoff-Kompressorstation ist in einer Metallkarosserie installiert. Der Kernstück der Station, der zur Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Anlage weitgehend beiträgt, ist eine Gaszerlegungseinheit auf der Basis der Hohlfaser-Membrantechnologie.

Die Gesellschaft Grasys produziert ihre Gaszerlegungseinheiten unter Einsatz von innovativsten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Gaszerlegung mittels Membranen. Ein wesentlicher Vorteil von Grasys Membransystemen zur Stickstofferzeugung, die in beweglichen Stickstoff-Kompressorstationen eingesetzt werden, ist ihre hohe Betriebssicherheit, Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit.

Mobile Gaszerlegungsstationen MBA sind von Gostechnadsor (staatliches Komitee für Sicherheitsüberwachung in der Bergindustrie) zum Einsatz bei der Bohrung, Inproduktionssetzung, Reparatur und Förderung von Erdgas- und Erdölsonden, bei Speicheraufschlüssen, Reparatur und Ausbeutung von Rohrleitungen und Behältern empfohlen. Mobile Stickstoff-Kompressorstationen sind zur Erzeugung aus der Atmosphärenluft eines Schutzgasgemisches mit maximalem Restsauerstoffgehalt 10% beim Gasgemischdruck 20 MPa ausgelegt.

Die Station besteht aus einem Kompressor mit einem Diesel- bzw. Elektroantrieb, einer Luftaufbereitungseinheit, Gaszerlegungseinheiten sowie dem Steuer- und Überwachungssystem GRASYS intelligent Control 8. Membranmodule von Grasys, die zur Gaszerlegungseinheiten gehören, erfordern keine besondere Transport-, Lagerungs- und Betriebsbedingungen sogar nach dem Aufenthalt bei niedrigen Temperaturen. Dies vereinfacht den Betrieb und erhöht die Betriebssicherheit der Stationen.

Stickstoffstationen Grasys vereinen alle Vorteile von Stickstoffanlagen Grasys und werden in handelsüblichen 20-Fuß- oder 40-Fuß-Containern betriebsbereit geliefert. Auf Wunsch des Kunden kann die Station als Anhänger, auf Gleitschienen oder als selbstfahrende Einheit ausgeführt werden.

Die Komplettierung der Grasys Stickstoffstationen mit Kompressorausrüstungen und der BMSR-Technik von führenden Herstellern Europas und der USA, modernes hochintelligentes multifunktionales Steuer- und Überwachungssystem, vollkommene konstruktive Gestaltung der Membran-Gaszerlegungseinheit gewährleisten der Stickstoffstation hervorragende Betriebssicherheit, garantiertes Erhalten von vorgegebenen technischen Daten und die Bedienungsfreundlichkeit der Anlage. Betriebsdauer einer Stickstoffanlage beträgt über 20 Jahre.

Allgemeine technische Daten der mobilen Stickstoffstationen

Kenndaten Wert
Stickstoff-Austrittsdaten
  • Stickstoff-Reinheit, %
90-99,9
  • Kapazität, Nm³/h*
5-5 000
  • Druck, Atm.
5-350
  • Taupunkt, °C
-40...-60
Umgebungstemperatur
  • während des Betriebs, °C
-50...+40
  • während der Lagerung, °C
-60...+50
Minimale Einstellzeit, Minuten 10
Lebensdauer der Membranmodule, Tsd. Stunden bis 180

Unter folgenden Bedingungen: t = 20 °C, P = 1 Atm.

Modernes intelligentes Steuer- und Überwachungssystem GRASYS Intelligent Control-8

GRASYS Intelligent Control-8Modernes hochintelligentes Steuer- und Überwachungssystem GRASYS Intelligent Control-8 garantiert bestmöglich leichte und günstige Überwachung der Grasys- Stickstoffstationen.

Steuer- und Überwachungssystem GRASYS Intelligent Control-8 ermöglicht:

  • volle Funktionsüberwachung aller Anlagensysteme
    manuelle, automatische und Fernbedienung
  • die Integration der Steuerung in betriebliches Steuerungssystem
  • das Vorhandensein von Sicherheitsverriegelungen im Falle, wenn die wichtigsten Prozessparameter überschritten werden
  • den Übergang der Station in den Wartezustand beim Fehlen des Bedarfs an Stickstoff
  • eine große Auswahl an zusätzlichen Optionen, einschließlich der Überwachung der Anlagendaten übers Internet
  • Archivierung von wichtigsten technischen Daten der Station
  • Die Bedienungstafel verfügt über ein aktives LCD-Display und Hot-Tasten für schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen

Anwendung von Membran-Stickstoffstationen von Grasys

  • Bildung einer Schutzgasatmosphäre bei verschiedenen Fertigungsprozessen in weit entfernten Objekten
  • Gewährleistung des Brand- und Explosionsschutzes bei verschiedenen Fertigungsprozessen in weit entfernten Objekten
  • Prüfung und Durchblasen von Rohrleitungen und Ausrüstungen
  • Reinigung von technologischen Behältern
  • Vorbeugung von Oxidationsprozessen
  • Stickstoff-Brandlöschung
  • Regeneration von Katalysatoren in Fertigungsprozessen
  • Verpacken der Produkte mit Stickstoff als Schutzatmosphäre 

Unterlagen

No TC N RU D-RU.MM06.B.00731 Download PDF; 463,05 KB
No. M8A 14 08 88814 002
Download PDF; 763,18 KB
View all certificates and permits of Grasys
Kein offentliches Angebot